Informationen im Netz für Berater

Zusammenstellung einiger ausgewählter Informationsquellen für die Fachkräfte der Schuldnerberatung

Newsticker der LAG Hamburg

Matthias Butenob von der Landesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung in Hamburg pflegt einen sehr umfangreichen und aktuellen Newsticker zu Themen der Schuldnerberatung. Die Informationen können als RSS-Newsfeed z. B. in Outlook oder in einem Browser abonniert werden. Zur Nutzung des RSS-Feeds hat die LAG Hamburg eine Anleitung zur Verfügung gestellt.

Diskussionsforum für Schuldnerberatungskräfte

Im „Praktikerforum" beim Forum-Schuldnerberatung können sich Beratungskräfte untereinander zu schwierigen Fachfragen gegenseitig unterstützen oder Erfahrungen austauschen. Beiträge können nur registrierte Praktiker aus der Schuldnerberatung verfassen, das Lesen ist jedoch auch ohne Anmeldung möglich.

Einen besonders geschützten Bereich bietet das Forum „Praktiker intern": Hier verfasste Beiträge können nur registrierte Praktiker lesen.

Newsletter „Infodienst Schuldnerberatung"

Der Infodienst Schuldnerberatung ist ein Informationsdienst für Schuldnerberater in den Schuldnerberatungsstellen und offenen sozialen Diensten der Caritasverbände in der Erzdiözese Freiburg, den Diakonischen Werken in Baden und Württemberg sowie Einrichtungen in der Landeshauptstadt Stuttgart. Mehrmals im Jahr versendet der Infodienst einen umfangreichen Newsletter zu den Themen Rechtssprechung, Sozialpolitik und Methodik.

Inso-Newsletter von Rechtsanwalt Kai Henning

Rechtsanwalt Kai Henning bietet für gemeinnützige Schuldnerberatungsstellen einen kostenfreien monatlichen Insolvenz-Newsletter mit aktuellen Entscheidungen und Veranstaltungshinweisen an. Eine Anmeldung zum Newsletter erfolgt per E-Mail an: info(at)rahenning(dot)de

Nachrichtenalarm bei Google-News

Google News recherchiert automatisiert aus mehr als 700 Nachrichtenquellen in Deutschland. Über den „Google News-Alert" werden zu selbst ausgewählten Stichwörtern wie beispielsweise „Schuldnerberatung", Links zu erschienenen Online-Artikeln zugesandt. Dabei kann über „Optionen" ausgewählt werden, ob sofort eine Benachrichtigung erfolgen soll oder wöchentlich eine Zusammenfassung aller Nachrichten zu einem Stichwort gesendet wird.

Beratungsstellensuche beim „Forum Schuldnerberatung"

Häufig melden sich in der Beratungsstelle Ratsuchende außerhalb des eigenen Zuständigkeitsgebietes. Im offiziellen Adressverzeichnis beim Forum Schuldnerberatung können Sie die zuständige Beratungsstelle heraussuchen.

Internetseiten für Schuldnerberatungsstellen

Einige Internetseiten bieten besondere Informationsangebote für Beratungsfachkräfte an.

  • Koordinierungsstelle „Schuldnerberatung in Schleswig Holstein“ www.schuldnerberatung-sh.de
    Die Koordinierungsstelle „Schuldnerberatung in Schleswig-Holstein“ bietet unter anderem einen News-Ticker, einen Fortbildungskalender und eine hilfreiche Zusammenstellungen von Materialen zur Schuldnerberatung an. Besonders hervorzuheben ist die umfangreiche Literatursammlung unter Info/Service, in der viele Aufsätze und Forschungsarbeiten zum Thema Schuldnerberatung, Qualität, Prävention und anderen Themen gesammelt sind.

  • Fachzentrum Schuldnerberatung Bremen www.fsb-bremen.de
    Das Fachzentrum unterstützt die Schulden- und Insolvenzberatungsfachkräfte der ihm angeschlossenen Mitgliedsorganisationen in ihrer täglichen Arbeit.  Auf der Homepage werden unter anderem aktuell und ausführlich praxisrelevante Gerichtsentscheidungen aufgeführt.

  • Schuldnerfachberatungszentrum www.sfz.uni-mainz.de
    Das SFZ stellt Neuigkeiten und Informationen für die Schuldnerberatungsfachkräfte mit Schwerpunkt Rheinland-Pfalz zur Verfügung. Auf der Seite findet sich unter anderem ein Überblick über die Schuldnerberatung in anderen europäischen Ländern.