17.10.2018

Diakonisches Werk Landshut

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sozialpädagogen (m/w/d) mit unbefristeter Anstellung in Teilzeit mit 20 Wochenstunden sowie der Option auf Stundenerweiterung.


Über uns

Die Diakonie Landshut ist mit mehr als 400 Beschäftigten einer der größten Anbieter von Dienstleistungen im Gesundheitswesen und im sozialen Bereich in Stadt und Landkreis Landshut. Unsere Leitlinien Christlichkeit, Professionalität und Wirtschaftlichkeit sind die Basis unseres Erfolges.

Wir suchen

für unsere Schuldner- und Insolvenzberatung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sozialpädagogen (m/w/d) mit unbefristeter Anstellung in Teilzeit mit 20 Wochenstunden sowie der Option auf Stundenerweiterung.

Ihr Tätigkeitsbereich

  • Beratung von überschuldeten Einzelpersonen und Familien auf der gesetzlichen Grundlage des Sozialrechts, der Zivilprozessordnung und der Insolvenzordnung
  • Analyse der persönlichen, sozialen und finanziellen Gesamtsituation der ratsuchenden Menschen
  • Beratung in sozialen und wirtschaftlichen Fragen
  • Krisenintervention
  • Entwicklung bzw. Umsetzung eines individuellen Schuldenregulierungskonzeptes
  • Stärkung bzw. Wiederherstellung der persönlichen Handlungsfähigkeit der ratsuchenden Menschen
  • Budgetberatung
  • Einleitung und Durchführung von Maßnahmen zur Entschuldung und Begleitung des Entschuldungsprozesses
  • Mithilfe bei den außergerichtlichen Einigungsversuchen und der Erstellung von Insolvenzanträgen
  • Durchführung von öffentlichen Veranstaltungen zur Schuldnerberatung und Schuldenprävention
  • Netzwerk- und Gremienarbeit mit anderen sozialen Einrichtungen

Wir bieten Ihnen

  • einen sinnstiftenden, interessanten, abwechslungsreichen und sicheren Arbeitsplatz in einem modernen Arbeitsumfeld
  • professionelle Unterstützung in der Einarbeitungsphase durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen
  • ein offenes und freundliches Arbeitsklima
  • regelmäßige Teambesprechungen
  • eine attraktive und leistungsorientierte Vergütung nach dem Tarifvertrag der Diakonie Bayern (AVR)
  • eine betriebliche Altersvorsorge mit attraktiven Ergänzungsangeboten
  • eine Beihilfeversicherung mit sehr günstigen Zusatzversicherungen
  • die Gewährung von vermögenswirksamen Leistungen
  • die Förderung von Familien durch eigenes „Familienbudget“
  • fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Arbeitszeitgestaltung in Absprache mit dem Team

Wir erwarten

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit / Sozialpädagogik
  • Erfahrung in der Beratungsarbeit, idealerweise in der Schuldnerberatung
  • Engagement und Empathie für Menschen in schwierigen Lebenslagen
  • Belastbarkeit, Fähigkeit zur Teamarbeit sowie zum selbständigen Arbeiten
  • Rechtskenntnisse der einschlägigen Gesetze und Vorschriften (u.a. SGB II, SGB XII, BGB, ZPO und Insolvenzordnung)
  • gute EDV-Kenntnisse, insbesondere Microsoft Office
  • Verschwiegenheit und Vertrauenswürdigkeit
  • Loyalität gegenüber Kirche und Diakonie

Kontakt für Ihre Bewerbung

Telefonische Anfragen richten Sie bitte an Frau Petra Anneser unter 0871 / 906 309. Weitere Informationen finden Sie unter: www.diakonie-landshut.de

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bevorzugt per E-Mail oder auch per Post an:

Diakonie Landshut
Frau Petra Anneser
Maistraße 8
84034 Landshut
E-Mail: panneser(at)diakonie-landshut(dot)de

Wir freuen uns auf Sie!

Link zur Stellenanzeige bei der Stellenbörse "indeed"