10.04.2019

Münchner Zentralstelle für Straffälligenhilfe

sucht zum 15.05.2019 eine Teamassistenz (m/w/d) der Schuldner und Insolvenzberatung


Kompetent, Menschlich, Fachkundig, Verlässlich – das ist das Selbstverständnis des Katholischen Männerfürsorgevereins München e.V. (KMFV). Der KMFV ist ein caritativer Fachverband der Wohnungslosen-, Arbeitslosen-, Suchtkranken- und Straffälligenhilfe. Heute
engagieren sich mehr als 550 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in über 20 Einrichtungen und Fachdiensten für den KMFV. Fordern Sie uns heraus – wir sind modern, wertebewusst, visionär, teamorientiert und tolerant.

Die Münchner Zentralstelle für Straffälligenhilfe (MZS) sucht zum 15.05.2019 eine

Teamassistenz (m/w/d) der Schuldner und Insolvenzberatung
Vollzeit (39 Stunden/Woche), unbefristet

Die Münchner Zentralstelle für Straffälligenhilfe (MZS) ist ein ambulanter, trägerübergreifender Hilfeverbund zur Beratung und Unterstützung straffällig gewordener Menschen und ihrer Angehörigen / Lebenspartner/innen. Zur MZS gehören das Übergangsmanagement, die Vermittlung in gemeinnützige Arbeit, die Suchtberatung und die Schuldner- und Insolvenzberatung.
Weitere Informationen finden sich mit folgendem Link: Münchner Zentralstelle für Straffälligenhilfe (MZS)

Ihre Aufgaben:

Unterstützung der Schuldner- und Insolvenzberatung bei der sach-, zeit- und formgerechten Abwicklung ihrer täglichen Arbeit sowie Verwaltungstätigkeiten

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Rechtsanwaltsfachangestellten (m/w/d) oder kaufmännische bzw. gleichwertige Berufsausbildung
  • Fundierte Kenntnisse in MS Office
  • Eigen ständiges Arbeiten sowie Teamfähigkeit
  • Wünschenswert: Erfahrung in der Schuldnerberatung
  • Loyalität und Identifikation mit dem Auftrag der Münchner Zentralstelle für Straffälligenhilfe
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

Wir bieten:

  • Ein interessantes und vielseitiges Arbeitsfeld mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung und Sozialleistungen nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Caritasverbandes
  • (AVR) mit Jahressonderzahlungen und einer arbeitgeberfinanzierten betrieblichen Altersversorgung
  • Ermäßigtes Jobticket
  • Einen sicheren und gut erreichbaren Arbeitsplatz

Ihre schriftliche Bewerbung, unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins, richten Sie bitte baldmöglichst an Frau Nicole Lehnert, Haimhauser Straße 13, 80802 München, Tel. 089 380156-27, oder senden diese als PDF-Datei von max. 3 MB an nicole.lehnert(at)kmfv(dot)de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Informationen zum KMFV finden Sie im Internet unter www.kmfv.de oder auf Facebook.

Zur Stellenanzeige als PDF