06.11.2019

Schuldner- und Insolvenzberatung Diakonisches Werk in Dülmen

sucht ab 01.01.2020 für Schuldnerberatung und Leitung eine/n Dipl.-Sozialarbeiter/in


  • Arbeitsfeld: Schuldnerberatung und Leitung der Beratungsdienste im Kreis Coesfeld
  • gewünschte Qualifikation: Sozialpädagoge/in, Sozialarbeiter/in
  • Ort: Kreis Coesfeld
  • Stellenumfang: 39 Stunden
  • Befristung: zunächst auf zwei Jahre, Verlängerung möglich
  • ab: 01.01.2020

 

Das Diakonische Werk:
Das Diakonische Werk des Ev. Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken e.V. ist der regio-nale Wohlfahrtsverband der Evangelischen Kirche. In den Bereichen der Psychologischen Familienberatung, Kindertagespflege, Sozial-, Schuldner- und Insolvenzberatung, Schwangerschafts- und Schwangerschaftskonfliktberatung, Suchthilfe und Offenen Ganztagsschulen ist es in den Kreisen Steinfurt, Coesfeld und Borken anerkannt tätig. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter helfen, beraten, begleiten - professionell und kompetent, zum Wohl der Menschen und ihrer sozialen Bezüge. Freiheit und Verantwortung bilden unsere Grundkategorien, sowohl in unserer Arbeit mit den bei uns Hilfe suchenden Menschen, als auch in unse-rem Leitungshandeln und kollegialem Miteinander.
Eine Orientierung am christlichen Menschenbild ist uns selbstverständlich. Wir freuen uns besonders, wenn Sie als neue Kollegin / neuer Kollege der evangelischen Kirche angehören.

Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung nach BAT/KF
  • Sonderzuwendungen und Zusatzversorgung


Ihre Aufgaben:
1. Schuldnerberatung für überschuldete und von Überschuldung bedrohte Personen

  • Erfassung der Verschuldungssituation und der psychosozialen Gesamtsituation
  • Beratung zum Vollstreckungsschutz
  • Vergleichsverhandlungen mit Gläubigern
  • Ausführliche Information zum Insolvenzverfahren
  • Beratung und Durchführung des außergerichtlichen Einigungsversuches gemäß § 305 InsO
  • Hilfe bei der Antragsstellung zur Eröffnung des Insolvenzverfahrens
  • Beratung im laufenden Verfahren

2. Leitung der Beratung für Schwangerschaft und Konflikt

Unsere Anforderungen an Sie:

  • Fachliche Kompetenz im Bereich der Schuldner- und Schuldnerinsolvenzbera-tung
  • Leitungskompetenz für zwei Teams mit 8 Mitarbeitenden insgesamt
  • Positive Haltung zu den christlichen Grundsätzen des Diakonischen Werkes

Ihre organisatorische Einbindung:
Bei dieser Stelle handelt es sich um eine Tätigkeit im Bereich der Schuldner- und Schuldnerinsolvenzberatung mit ca. 30 Stunden und einem Leitungsanteil von 9 Stunden für die Führung der Teams und der Arbeit im Leitungsteam des Diakonischen Werkes.
Ihr Arbeitsplatz befindet sich in Dülmen; für Ihre Aufgabe werden Sie jedoch auch häufiger Außentermine in den Geschäftsstellen Dülmen, Coesfeld, Borken, Steinfurt und Gronau wahrnehmen müssen.

Ihr Ansprechpartner für weitere Fragen / für Ihre Bewerbung:
Diakonisches Werk des Ev. Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken e.V.
z.Hd. Herrn van Goer
Bohlenstiege 34, 48565 Steinfurt, Tel. 02551 – 144-0
E-Mail: vangoer(at)dw-st(dot)de Internet: http://dw-st.de
Bewerbungsfrist: 30.11.2019
Die Vertraulichkeit der Anfragen bzw. Bewerbungen wird selbstverständlich zugesichert. Bewerbungsunterlagen bevorzugen wir in elektronischer Form (als pdf).

Stellenanzeige als PDF-Datei