16.05.2017

Schuldner- und Insolvenzberatung im Treffpunkt Regenbogen in Berlin-Spandau

sucht ab dem 01.07.2017 für seine staatlich anerkannte Beratungsstelle eine/n Mitarbeiter/in (Vollzeit 39 Stunden) oder zwei Mitarbeiter/innen (jeweils 19,5 Stunden)


Schuldner- und Insolvenzberatung im Treffpunkt Regenbogen in Berlin-Spandau
sucht für seine staatlich anerkannte Beratungsstelle

eine/n Mitarbeiter/in (Vollzeit 39 Stunden) oder zwei Mitarbeiter/innen (jeweils 19,5 Stunden)

ab dem 01.07.2017 für unsere Beratungsstelle in der Lynarstr. 9, 13585 Berlin.


Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Die Krisenintervention / Existenzsicherung im Notfall
  • Das Ermitteln der Gesamtschulden und der Lebenssituation der Ratsuchenden
  • Die Finanz- und Haushaltsberatung
  • Die Überprüfung der Forderungen und Maßnahmen der Gläubiger
  • Die psychosoziale und pädagogisch-präventive Beratung
  • Die Erarbeitung und Umsetzung von Sanierungsstrategien einschließlich des Insolvenzverfahrens
  • Die Mitarbeit im Qualitätsmanagement.

Ihr Profil:

  • Studienabschluss in Sozialarbeit / Sozialpädagogik / Rechtswissenschaften oder vergleichbarer Studiengänge; Ausbildung / Qualifikation sowie durch langjährige Berufserfahrung erworbene vergleichbare Qualifikation, z.B. Rechtsfachwirt/in / Treuhänder/in
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Sprachliche Ausdrucksfähigkeit
  • Starke psychische Belastbarkeit
  • Selbständiges Arbeiten
  • Juristisches, psychologisches, sozial- und wirtschaftswissenschaftliches Wissen
  • Teamfähigkeit

Unser Angebot:

  • Eine selbständige, anspruchsvolle und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem aufgeschlossenen Team
  • Vergütung in Anlehnung an den TVL Berlin E 9
  • Möglichkeit zu Fort- und Weiterbildungen

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 01.06.2017 an die Schuldner- und Insolvenzberatung im Treffpunkt Regenbogen, Lynarstr. 9, 13585 Berlin, oder online unter sib-spandau(at)freenet(dot)de.

Stellenausschreibung als PDF-Datei