25.02.2019

Schuldner- und Insolvenzberatung in Eutin der AWO Schleswig-Holstein gGmbH

sucht zum 15.04.2019 oder später eine/n Sozialarbeiter*in oder Sozialpädagogen*in (BA oder MA), Bankfachfrau/mann oder vgl. Qualifikation in Teilzeit (20Std./ Woche)


Die Arbeiterwohlfahrt Schleswig-Holstein ist mit 16.500 Mitgliedern ein anerkannter Spitzenverband und Einrichtungsträger der Freien Wohlfahrtspflege. In rund 200 Einrichtungen und Diensten beschäftigen wir aktuell mehr als 4.100 Mitarbeiter*innen und bieten hochwertige Dienstleistungen in unterschiedlichen Bereichen der sozialen Arbeit an.

Der Unternehmensbereich Psychosoziale Dienste sucht für die Schuldner- und Insolvenzberatung in Eutin zum 15.04.2019 oder später eine/n

Sozialarbeiter*in oder Sozialpädagogen*in (BA oder MA), Bankfachfrau/mann
oder vgl. Qualifikation in Teilzeit (20Std./ Woche), zunächst befristet auf ein Jahr

Ihre Aufgaben:

  • Alle in der Schuldner- und Insolvenzberatung anfallenden Tätigkeiten
  • Beratung von ver- und überschuldeten Familien und Einzelpersonen
  • Krisenintervention
  • Begleitung und Unterstützung der Ratsuchenden bei der Stabilisierung der wirtschaftlichen und sozialen Situation und bei der Schuldenregulierung
  • Eigenständige Verhandlungsführung mit Gläubigern
  • Verbraucherinsolvenzberatung

Wir erwarten:

  • Berufserfahrung in der Schuldner-/ Verbraucherinsolvenzberatung oder Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildung
  • Gute Rechtskenntnisse (Sozial-, Zwangsvollstreckungs- und Insolvenzrecht)
  • Hohe soziale Kompetenz und Empathie
  • Gute PC-Kenntnisse
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Führerschein

Das bieten wir:

  • Eine Teilzeitbeschäftigung (20 Stunden / Woche) mit flexiblen Arbeitszeiten bei einem der größten sozialen Dienstleister Schleswig-Holsteins
  • Ein lebendiges Arbeitsumfeld mit interessanten Gestaltungsmöglichkeiten
  • Bezahlung nach dem AWO-Haustarifvertrag, angelehnt an den TVöD, Entgeltgruppe 9 je nach persönlichen Voraussetzungen
  • Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Arbeit in einem motivierten und vielseitigen Team
  • Einen interessanten Arbeitsplatz mit vielfältigen Aufgaben
  • Eine jährliche Sonderzahlung im November
  • Anspruch auf Bildungsurlaub

 

Das Handeln der AWO Schleswig-Holstein ist geprägt von unseren Werten Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit. Wir leben Vielfalt und begrüßen daher ausdrücklich Bewerbungen aller Mitglieder der Gesellschaft.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 20.03.2019.

Kontakt:
AWO Schleswig-Holstein gGmbH
Ansprechpartnerin Ines Lingner
Lübecker Landstr. 3
23701 Eutin

oder per E-Mail an schuldnerberatung-eutin(at)awo-sh(dot)de.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Lingner unter der Telefonnummer 04521 / 702116 gerne zur Verfügung.

Zur (druckfähigen) Stellenausschreibung auf der Seite der AWO Schleswig-Holstein.