12.09.2017

Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatungsstelle Berlin - Neukölln

sucht ab sofort einen eine/n Schuldner- und Insolvenzberater/in (m/w)


Diese Anzeige wurde auch in unserem BAG-Newsletter veröffentlicht.

Der AWO Berlin Kreisverband Südost e.V. sucht ab sofort für seine Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle in Neukölln:

eine/n Schuldner- und Insolvenzberater/in (m/w)

Unser Angebot

  • befristete Anstellung (31.12.2018) mit Option auf Entfristung
  • Vollzeit (39,00 Wochenstunden)
  • Bezahlung nach Tarifvertrag mit attraktiven Sozialleistungen
  • Sehr gute Fortbildungsmöglichkeiten
  • Selbständige Arbeit in einem engagierten Team

Ihre Aufgaben

  • Beratung von ver- und überschuldeten natürlichen Personen
  • Ermittlung der Ursachen von der Ver- bzw. Überschuldung (Anamnese)
  • Einkommens- und Budgetberatung / Prävention
  • Existenzsicherungsberatung / Krisenintervention
  • Psycho-soziale Hilfeleistung zur Stabilisierung
  • Beratung zur Schuldenregulierung mit und ohne Insolvenzverfahren (inkl. Führen von Verhandlungen zum Interessenausgleich zwischen Schuldner/in und Gläubiger/in)
  • Umsetzung der Anforderungen des AWO – Qualitätsmanagementsystems

Anforderungs-Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium mit dem Schwerpunkt Recht, Betriebswirtschaft, Sozialpädagogik o. vgl. abgeschlossene Ausbildung
  • Nach Möglichkeit Erfahrung in der gemeinnützigen Schuldner- und Insolvenzberatung
  • Sehr gute Kenntnisse im BGB, InsO, ZPO, SGB II und XII
  • Eigenständige und zielorientierte Arbeitsweise
  • Finanzkompetenz
  • Große soziale Kompetenz, Empathie und Reflexionsfähigkeit
  • Flexibilität, Teamfähigkeit und Belastbarkeit

 

Erwünscht ist die Mitgliedschaft bei der AWO. Bevorzugt werden Bewerber*innen, die sich zu den Zielen und Grundsätzen der Arbeiterwohlfahrt bekennen sowie Menschen mit Behinderungen bei gleicher Qualifikation.

Bewerbungen bitte schriftlich an AWO Berlin Kreisverband Südost e.V., Erkstr. 1, 12043 Berlin. Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen ohne frankierten Rückumschlag nicht zurückgesendet werden. Bewerbungen per E-Mail senden Sie bitte in einer Datei (maximal 5 MB) als pdf. oder doc. an bewerbung(at)awo-suedost(dot)de. Bewerbungen werden erbeten bis 13.10.2017

Stellenausschreibung als PDF-Datei