12.12.2018

Sozial- und Lebensberatung BASF Stiftung am Standort Ludwigshafen

sucht zum 01. März 2019 einen Schuldner- und Insolvenzberater (m/w).


Wir sind das führende Chemieunternehmen der Welt, weil wir intelligente Lösungen bieten - für unsere Kunden und für eine nachhaltige Zukunft. Dazu vernetzen und fördern wir Menschen mit den unterschiedlichsten Talenten - weltweit. Das eröffnet Ihnen vielfältige Entwicklungschancen. Bei uns zählt Ihre Leistung ebenso wie Ihre Persönlichkeit, unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung. So werden aus Chancen Karrieren. Bei BASF.
Die BASF Stiftung ist eine mildtätige Stiftung des bürgerlichen Rechtes. Sie ist Träger der betrieblichen Sozial- und Lebensberatung der BASF und unterstützt Menschen durch nationale und internationale Hilfsprojekte. Mehr über die BASF Stiftung erfahren Sie unter: http://on.basf.com/BASFStiftung

Für unsere Sozial- und Lebensberatung am Standort Ludwigshafen suchen wir zum
01. März 2019 (oder nach Absprache) einen

Schuldner- und Insolvenzberater (m/w).

Was Sie erwartet
In der Sozial- und Lebensberatung übernehmen Sie die ganzheitliche Beratung und Unterstützung von Mitarbeitern und Führungskräften der BASF SE und der deutschen Gruppengesellschaften sowie deren Angehörigen bei allen Fragen der Schuldner- und Insolvenzberatung.

  • Neben der Beratung und Vertretung der Zielgruppen entwickeln Sie Angebote zur Schuldenprävention.
  • Sie erstellen zielgruppenspezifische Konzepte und übernehmen die Koordination, Steuerung und Durchführung von Seminaren und Workshops.
  • Der Aufbau, die Pflege und der intensive Austausch mit internen und externen Netzwerkpartnern runden Ihr Aufgabengebiet ab.

Was wir erwarten

  • Sie haben ein abgeschlossenes sozialwissenschaftliches Studium sowie eine Zusatzqualifikation in der Sozialen Schuldnerberatung.
  • Sie sind belastbar und verfügen über mehrjährige Erfahrungen in der psychosozialen Beratung von Menschen in schwierigen finanziellen Situationen.
  • Sie bringen fundierte Kenntnisse aus den Themenfeldern Krisenintervention/Schuldnerschutz, Sozialleistungsberatung,
  • Gläubigerverhandlungen und Schuldenregulierung sowie der Durchführung von Seminaren und Präventionsmaßnahmen mit.
  • Sie arbeiten selbständig und strukturiert und verfügen über entsprechende IT-Kenntnisse (z. B. MS Office, CAWIN).
  • Die Bereitschaft zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung und zur Teilnahme an der Supervision ist für Sie selbstverständlich.
  • Neben sehr guten Deutschkenntnissen verfügen Sie über ausreichende
    Englischkenntnisse, um mit unseren internen und externen Partnern zu
    kommunizieren und überzeugend aufzutreten.

Wir bieten

Ein anspruchsvolles Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung. Ihre Einarbeitung erfolgt "on the Job" in einem engagierten, kompetenten Team.

Attraktive Vergütung einschließlich betrieblicher Sozialleistungen sowie hervorragende Entwicklungschancen in einem internationalen Unternehmen.

Werden Sie Teil des besten Teams mit einem Netzwerk von mehr als 110.000 Mitarbeitern weltweit. Entdecken Sie Ihre Karriere bei BASF auf on.basf.com/meinekarriere

Einsatzgebiet: Personal
Standort: BASF Stiftung, Ludwigshafen
Arbeitszeit: Vollzeit
Vertragsart: Befristet
Referenzcode: DE57563361_ONLE_1

Ihre Bewerbung erreicht uns online über www.basf.de/karriere
Ihre Fragen beantworten wir gern: Tel.: 00800 33 0000 33
E-Mail: jobs(at)basf(dot)com

Stellenanzeige als PDF-Datei