Die Vorteile einer Mitgliedschaft

Als Mitglied der BAG-SB erhalten Sie direkte Vorteile in Form von

  • Abonnement der Fachzeitschrift BAG-SB Informationen
  • günstigere Teilnahmebeiträge für Seminare und Tagungen der BAG-SB
  • Bezug des BAG-SB Newsletters
  • Vergünstigungen beim Bezug von Fachpublikationen und Ratgebern
  • Preisnachlässe bei diversen Kooperationspartnern

Darüber hinaus bietet Ihnen die Mitgliedschaft in der BAG-SB

  • Fachaustausch und Netzwerkarbeit unter KollegInnen
  • Einflussnahme in politischen Gremien und Fachausschüssen
  • Mitarbeit in vereinsinternen Fachausschüssen und Arbeitskreisen
  • Teilnahme an Qualifizierungs- und Fortbildungsangeboten
  • Aus-, Fort- und Weiterbildung von Schuldnerberatungsfachkäften
  • Beteiligung an Forschungsprojekten

Sie unterstützen durch Ihre Mitgliedschaft aktiv

  • Entwicklung von Positionen und Stellungnahmen
  • Dialog mit Politik, Ministerien, Verbänden und Gläubigern
  • Entwicklung, Umsetzung und Fortschreibung von Standards in der Schuldnerberatung
Wie erfolgt die Aufnahme in den Verein?

Die Aufnahme in den Verein erfolgt auf schriftlichen Antrag durch Beschluss des Vorstandes. Sofern sich in den Bundesländern selbstständige Vereine mit dem Namen „Landesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung e. V.“ ergänzt durch den Namen des jeweiligen Bundeslandes gegründet haben, können diese die Mitgliedschaft in der BAG-SB beantragen. Eine Aufnahme ist nicht zulässig, wenn die Stelle neben den Aufgaben der Sozialen Schuldner- und Insolvenzberatung auch Kredit-, Finanz-, Finanzvermittlungs- oder ähnliche Dienste gewerblich betreibt.

Jedes Mitglied verpflichtet sich durch seinen Beitritt zur Anerkennung der Satzung.

Darum bin ich Mitglied in der BAG-SB

In seinem Beitrag in den BAG-SB Informationen Heft #4_2015 schlidert Prof. Dr. Claus Richter (Technische Hochschule Köln) die Vorteile einer Mitgliedschaft aus seiner Sicht.