29.05.2019

Reaktionen auf die Entschließung "Wohnen und Schulden"


Aufgrund der breiten Presseresonanz erreichte unsere Entschließung zum Thema "Wohnen und Schulden" binnen weniger Stunden auch die Ratsuchenden. Besonders gefreut hat uns die Rückmeldung einer Person aus Chemnitz, deren Mail und die zur Verfügung gestellte (von uns anonymisierte) Selbstauskunft des Vermieters wir an dieser Stelle ebenfalls veröffentlichen. Daraus: "Ich lese gerade im Videotext von Ihrem Vorschlag wenigstens die Vermittlung von Sozialwohnungen nicht mehr von der Kreditwürdigkeit abhängig zu machen. Das begrüße ich als betroffene Person sehr. [...] Danke, dass Sie die Problematik in die Öffentlichkeit tragen."