11.04.2018

10 jährige Kooperation mit der DATEV - BAG-SB schult bundesweit Lohnbuchhaltungskräfte


datevÜber zwölf Millionen Lohn- und Gehaltsabrechnungen werden jeden Monat mit DATEV-Software in Deutschland erstellt. Die DATEV eG in Nürnberg steht seit über fünfzig Jahren für qualitativ hochwertige Softwarelösungen und IT-Dienstleistungen für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und Unternehmen. Seit über zehn Jahren kooperiert DATEV eG nunmehr mit der Bundesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung e. V. in der Aus- und Weiterbildung von Lohnbuchhalterinnen und Lohnbuchhaltern bundesweit.

Jüngst unterzeichneten die beiden Unternehmen eine Fortsetzung ihrer Verträge, womit die Grundlage für die weitere Kooperation in den nächsten Jahren geschaffen ist. Allein für 2018 sind fast 40 Präsenzveranstaltungen zum Thema "Pfändungen mit den DATEV-Lohnprogrammen" mit über 1.500 Anwenderinnen und Anwendern in den Lohnbüros geplant. Geleitet werden die Veranstaltungen von einem Team aus jeweils einem Referenten (m/w) der DATEV für die technischen Fragen und einem Referenten (m/w) der BAG-SB für die pfändungsspezifischen Aspekte.

Durch die gemeinsamen Fortbildungen war es schon in der Vergangenheit möglich, vielen Schuldnerinnen und Schuldnern konkrete Hilfe zuteil werden zu lassen, indem Pfändungsbeschlüsse von den Lohnbüros richtig gelesen und in die DATEV-Software eingepflegt wurden. Wir sind stolz auf die gelungene Zusammenarbeit mit der DATEV und unseren Referentinnen und Referenten, bedanken uns und freuen uns auf die Fortsetzung.