10.03.2021

Diakonische Werk Offenbach-Dreieich-Rodgau im Kreis Offenbach

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Schuldner- und Insolvenzberater (m/w/d)


Die Diakonie Hessen - Diakonisches Werk in Hessen und Nassau und Kurhessen- Waldeck e.V. - ist ein Mitglieder- und Trägerverband für das evangelische Sozial- und Gesundheitswesen und zugleich Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege. In den Geschäftsstellen in Frankfurt am Main und Kassel, dem Evangelischen Fröbelseminar, den Evangelischen Freiwilligendiensten sowie den 17 regionalen Diakonischen Werken arbeiten über 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Für das Diakonische Werk Offenbach-Dreieich-Rodgau suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Schuldner- und Insolvenzberater (m/w/d) (38 Stunden/Woche)

im Kreis Offenbach. Die Stelle ist zunächst für 17 Monate befristet zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung von überschuldeten Menschen
  • Unterstützung durch Schuldnerschutzmaßnahmen
  • Erfassung der persönlichen, sozialen und finanziellen Situation
  • Budgetberatung
  • Außergerichtliche Sanierungspläne erarbeiten und begleiten
  • Verbraucherinsolvenzverfahren vorbereiten, beantragen und begleiten
  • Durchführung von Präventionsmaßnahmen und Gruppenveranstaltungen
  • Kommunikation mit Behörden und Institutionen

Ihr Profil:

  • Studium der Sozialen Arbeit, Sozialrecht, Rechtswissenschaften oder vergleichbarer Hochschulabschluss
  • Fundierte Kenntnisse der Schuldner- und - Insolvenzberatung (Ausbildung und Berufserfahrung)
  • Sehr gute Sozialrechtskenntnisse (SGB II, SGB XII)
  • Interkulturelle Sensibilität
  • Gute Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Interesse an der Arbeit im multidisziplinären Team eines Beratungszentrums
  • Sicherheit im Umgang mit MS Word und Excel

Unser Angebot:

Wir legen Wert auf ein gutes Arbeitsklima und pflegen den regelmäßigen Austausch über alle Hierarchie-Ebenen.

Damit Sie Beruf und Familie gut miteinander vereinbaren können, bieten wir Ihnen flexible Arbeitszeitmodelle, Zuschüsse zur Kinderbetreuung sowie Freizeitausgleich bei evtl. anfallenden Überstunden.

Eine attraktive Vergütung wird durch eine vom Arbeitgeber finanzierte Altersversorgung ergänzt. Zudem bieten wir Ihnen ein Dienstradleasing als gezielten Beitrag zur Mitarbeitergesundheit und für mehr nachhaltige Mobilität.

Wir unterstützen Sie durch ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und fördern lebenslanges Lernen. Damit Sie ausreichend Kraft für Ihre Aufgaben tanken können, haben unsere Mitarbeitenden 30 Tage Urlaub.

Die Diakonie Hessen bietet Ihnen eine Tätigkeit, die Sinn stiftet. Unsere Mitarbeitenden tragen alle dazu bei, dass Menschen in Not und Bedrängnis geholfen wird. Werden Sie ein Teil davon und bewerben Sie sich jetzt.

Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher ihre Bewerbung.

Ihre aussagefähige Bewerbung – bevorzugt per E-Mail – richten Sie bitte an:

Diakonisches Werk Offenbach-Dreieich-Rodgau
Herrn Henning Merker
An der Winkelsmühle 5
63303 Dreieich

mail(at)diakonie-of(dot)de

Weitere Informationen im PDF-Format