15.01.2020

Stadtverwaltung Darmstadt

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sozialarbeiter/in bzw. Sozialpädagoge/in (m/w/d) im Bereich Wohnungssicherung


Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung und wünschen sich gleichzeitig einen sicheren Arbeitsplatz mit einer familienbewussten Personalpolitik? Dann sind Sie bei uns richtig! Zur Verstärkung unseres Teams bieten wir Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Teilzeitstelle mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit in Höhe von 32,5 Stunden.

Sozialarbeiter/in bzw. Sozialpädagoge/in (m/w/d) im Bereich Wohnungssicherung

im Amt für Soziales und Prävention, Abteilung Schuldnerberatung & Wohnungssicherung

Die Wohnungssicherungsstelle ist Teil der Abteilung Schuldnerberatung im Amt für Soziales und Prävention und im Stadthaus in der Frankfurter Straße angesiedelt. Ziel der Beratung der Wohnungssicherungsstelle ist die Vermeidung von Obdachlosigkeit und/oder des Verlustes der Energiezufuhr der Betroffenen.

Ihre zukünftigen Aufgaben sind unter anderem:

  • Beratung von Klientel mit Miet- und/oder Energieschulden
  • Klärung der lebenspraktischen, psychosozialen und finanziellen Situation der Betroffenen
  • Krisenintervention
  • Erstellung von Hilfeplänen
  • Information über Rechtsansprüche auf insbesondere Sozialleistungen, gegebenenfalls Unterstützung bei der Realisierung
  • Klärung, inwieweit die Zahlung von Schuldverpflichtungen Miet- und Energiezahlungen beeinträchtigen oder verhindern
  • Entscheidung über die darlehensweise Übernahme von Miet- und Energieschulden
  • gegebenenfalls Unterstützung bei der Suche nach einer anderen Wohnung

Mit diesen notwendigen Qualifikationen können Sie uns überzeugen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtungen Sozialarbeit oder Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung (mindestens Bachelor) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • qualifizierte Fachkenntnisse der einschlägigen Rechtsvorschriften
  • hohe soziale Kompetenz insbesondere in Bezug auf den zu betreuenden und zu beratenden Personenkreis
  • Einfühlungsvermögen im Umgang mit Menschen in Problemlagen
  • die Fähigkeit, komplexe, individuelle Anlässe von Miet- und Energieschulden zu erkennen und Lösungen zu erarbeiten
  • Belastbarkeit, Flexibilität, Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Konflikt- und Entscheidungsfähigkeit
  • fundierte MS-Office-Kenntnisse
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

Wir bieten unter anderem:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Bezahlung nach der Entgeltgruppe EG S 11b des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit regelmäßigen Tariferhöhungen und einer zusätzlichen leistungsorientierten Prämienzahlung

à Das Jahresgehalt liegt auf Basis von zwölf Monatsgehältern bei Vollzeit im Bereich von ca. 37.700,00 € (für Berufseinsteiger) bis ca. 53.700,00 € (Endstufe) zuzüglich einer Jahressonderzahlung. Das mittlere Einstiegsgehalt liegt bei ca. 42.600,00 € und setzt eine dreijährige einschlägige Berufserfahrung voraus.

Mehr über uns als Arbeitgeberin erfahren Sie unter www.darmstadt.de/karriere

Vorteile der zu besetzenden Stelle:

  • Abwechslungsreich
  • eingebunden in ein Team
  • selbstbestimmtes Arbeiten
  • ausgezeichnete ÖPNV-Anbindung, Standort des Arbeitsplatzes: Frankfurter Straße 71, 64293 Darmstadt

Nähere Auskünfte zu den Aufgaben der Stelle erteilt Herr Zipf, Tel.: 06151 13-2163. Für Fragen zum allgemeinen Stellenausschreibungsverfahren steht Ihnen Frau Wendt, Tel.: 06151 13-3046 gerne zur Verfügung.

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/innen und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kulturellen und sozialen Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen bis zum 3. Februar 2020

Wissenschaftsstadt Darmstadt
Der Magistrat - Personalabteilung -
Kennziffer 2/2
Postfach 11 10 61
64225 Darmstadt
E-Mail: karriere(at)darmstadt(dot)de

E-Mail-Bewerbungen können nur zur Fristenwahrung dienen. Von der Übersendung von Bewerbungsunterlagen in Dateiform bitten wir abzusehen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass aus Kostengründen Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden können. Daher bitten wir ausschließlich Kopien einzureichen und auf die Verwendung von Bewerbungsmappen, Klarsichthüllen etc. zu verzichten.

Stellenanzeige als PDF-Datei