31.03.2021

Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle AWO Kreisverband in Köthen

sucht ab 01.04.2021 einen Schuldner- und Insolvenzberater (m/w/d).


Die Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle ist ein Hilfeangebot für in finanzielle Not geratene Menschen. Ziel ist es, mit den Hilfesuchenden gemeinsam einen Weg aus der Überschuldung zu gestalten bzw. das Insolvenzverfahren einzuleiten. Für die Unterstützung unseres Teams suchen wir unbefristet ab 01.04.2021

einen Schuldner- und Insolvenzberater (m/w/d).

Fachliche Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Studium zum Dipl. Sozialarbeiter/-pädagogen
  • Sozialpädagogische Handlungskompetenz
  • Erfahrung in der sozialen Arbeit
  • Ökonomisches Fachverständnis
  • Wünschenswert: Zusatzqualifikation Schuldner- bzw. Insolvenzberatung

Aufgaben:

Die Aufgaben orientieren sich am Grundsatzprogramm der AWO, geltenden gesetzlichen Regelungen sowie vertraglichen Vereinbarungen.

Persönliche Anforderungen:

  • Fähigkeit und Bereitschaft zu mitmenschlicher Zuwendung
  • Vertrauenswürdigkeit und Verschwiegenheit
  • Einfühlungsvermögen
  • Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Kritik- und Konfliktfähigkeit
  • Stabilität, Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und Entscheidungsfähigkeit
  • Organisationsfähigkeit
  • Motivationsfähigkeit und Zielorientierung
  • Verbindlichkeit
  • Selbständige und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur ständigen Fortbildung
  • Fähigkeit zur Repräsentation der Einrichtung und des Trägers

Die Vergütung erfolgt entsprechend des Entgelttarifvertrages (ETV) des AWO-Kreisverbandes Köthen e.V. Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung postalisch an:
AWO-Kreisverband Köthen e.V.
Mühlenbreite 49
06366 Köthen (Anhalt)

oder via Mail an: info(at)awo-koethen(dot)de

Weitere Informationen im PDF-Format