11.11.2020

Schuldner- und Insolvenzberatung hamburger arbeit GmbH

sucht ab sofort eine Beraterin bzw. einen Berater (m/w/d)


Die hamburger arbeit GmbH ist ein gemeinnütziges öffentliches Unternehmen und seit über 30 Jahren ein erfahrener sozial- und arbeitsmarktpolitischer Dienstleister der Freien und Hansestadt Hamburg mit 50 Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern. Unsere Geschäftsbereiche: Sozialberatung und Gesundheitsförderung für sozial benachteiligte Personen, öffentliche Schuldner- und Insolvenzberatung. Unser Hauptsitz ist in Hamburg Eilbek.

Zur Verstärkung unseres Teams

suchen wir für die Schuldner- und Insolvenzberatung eine Beraterin bzw. einen Berater (m/w/d)

in Voll-/Teilzeit

Ihre Aufgaben:
Sie sind in der öffentlichen Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle schwerpunktmäßig verantwortlich für die Beratung von überschuldeten Bürger/innen, die sich durch Schuldenregu-lierung und das Verbraucherinsolvenzverfahren entschulden wollen.

Das Aufgabengebiet umfasst u.a. die Erarbeitung und Realisierung individueller Entschuldungskonzepte, die umfassende Information über das Verbraucherinsolvenzverfahren, die Prüfung der individuellen Voraussetzung zur Durchführung eines Insolvenzverfahrens, die Durchführung eines außergerichtlichen Einigungsversuches mit den Gläubigern, die Erarbeitung von Vergleichen und die Bearbeitung von Notfallmaßnahmen (Krisenintervention).

Ihre Qualifikation:

  • Abgeschlossene Hoch- oder Fachhochschulausbildung mit rechts-, wirtschafts-, sozialwissenschaftlichem oder pädagogischem Schwerpunkt oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Möglichst zweijährige Berufserfahrung im Bereich der Schuldner- und Insolvenzberatung
  • Freundliches und souveränes Auftreten
  • Organisationsgeschick, Teamfähigkeit, Gewissenhaftigkeit, Flexibilität sowie selbstständige Arbeitsweise
  • Fundierte EDV-Anwendungskenntnisse insbesondere in der Fachanwendung CAWIN
  • Fundierte Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Interesse und Spaß an Mitarbeit in einem sozialen Unternehmen

Wir bieten:

  • eine unbefristete, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungsangebote,
  • Vergütung nach E 9b TV-AVH incl. Sozialleistungen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Zuschuss zur HVV-Proficard

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt. Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Bitte senden Sie Ihre vollständige und aussagefähige Bewerbung unter Nennung Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und unter Angabe der Kennziffer 115 per E-Mail (in einer Datei) bis zum 08. Dezember 2020 an folgenden Kontakt:

hamburger arbeit GmbH
Bereich Personal • Frau Seehafer • Hammer Steindamm 44 • 22089 Hamburg •

Arbeit(at)hamburger-arbeit(dot)de

Für Rückfragen steht Ihnen Henrik Schmidt unter Tel. 040/6 58 04 - 508 gerne zur Verfügung.
www.hamburger-arbeit.de

Weitere Informationen im PDF-Format