14.07.2021

Schuldnerberatung Frankfurt Ost - Haftenlassenenhilfe e.V.

sucht ab dem 01.10.2021 eine/n Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagogen/in (m/w/d)


Für unsere Schuldnerberatung suchen ab dem 01.10.2021 wir eine/n engagierte/n

Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagogen/in (m/w/d) als Elternzeitvertretung.

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagoge/in, möglichst mit Zusatzqualifikation und Berufserfahrung in der Schuldnerberatung. Empathie, Kommunikationsstärke und Flexibilität zeichnen Sie aus für das dynamische Arbeitsfeld.

Zu Ihren Aufgaben in der sozialen Schuldnerberatung gehören:
Maßnahmen zum Schuldnerschutz, Budgetberatung, Erwirken von außergerichtlichen Vergleichen, Insolvenzberatung, Begleitung im Verbraucherinsolvenzverfahren, Beratung von Frankfurter und haftentlassenen Schuldner*innen.

Ihr Einsatzort ist unsere Beratungsstelle in der Stiftstraße in der Frankfurter Innenstadt.

Wir bieten Ihnen ein angenehmes Arbeitsklima, leistungsgerechte und der Vorerfahrung angepasste Vergütung in Anlehnung an AVB Parität, Betriebliche Altersvorsorge und weitere freiwillige Leistungen.

Der Stellenumfang beträgt 38,5 Stunden/Woche. Die Stelle ist eine Elternzeitvertretung und dementsprechend gemäß TzBfG und BEEG zunächst auf 1 Jahr befristet.

Wir sind Mitglied im Paritätischen Landesverband Hessen.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf senden Sie bitte bis 30.08.2021 an
info(at)heh-ev(dot)de oder postalisch an:
Haftentlassenenhilfe e.V.
Herrn Pretz
Niddastraße 72
60329 Frankfurt

Weitere Informationen im PDF-Format