19.07.2021

Schuldnerberatungsstelle-Insolvenzberatung der AWO KV Südpfalz

sucht möglichst zum 01.10.2021 eine Fachkraft für die Schuldner- und Insolvenzberatung (m/w/d).


Die Schuldnerberatungsstelle/Insolvenzberatung der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Südpfalz e.V. sucht möglichst zum 01.10.2021 eine

Fachkraft für die Schuldner- und Insolvenzberatung (m/w/d).

Die Stelle ist in Teilzeit (19,5 Wochenstunden) zu besetzen und vorerst für die Dauer eines Jahres befristet. Die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist möglich. Die Vergütung erfolgt nach TVöD (VKA). Es besteht zudem die Möglichkeit der Erweiterung auf eine Vollzeitstelle im Rahmen der Elternzeitvertretung.

Das Aufgabengebiet umfasst in der klassischen Schuldnerberatung, neben der Unterstützung bei Klärung von finanziellen und rechtlichen Fragen, die persönliche und soziale Beratung sowie präventive Hilfen.

In der Verbraucherinsolvenzberatung erfolgt ergänzend dazu die aktive Betreuung vom außergerichtlichen Einigungsversuch bis zur Restschuldbefreiung. Unsere Beratungsstelle ist gemäß § 305 InsO durch das Land Rheinland-Pfalz anerkannt.

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

  • Beratung von über- und verschuldeten Familien oder Einzelpersonen (Basisberatung, Existenzsicherung, Krisenintervention, Schuldnerschutz, Budgetberatung usw.)
  • Einleitung, Unterstützung und Durchführung bei den vereinbarten und erforderlichen Maßnahmen zur Schuldenregulierung
  • Durchführung von Insolvenzberatung gemäß der Insolvenzverordnung und des Landesgesetzes AGInsO
  • Kooperation mit Ämtern, Gerichten, sozialen Diensten, Beratungsstellen etc.

Wir erwarten:

  • Den erfolgreichen Abschluss eines Studiums der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik, der Rechtswissenschaft, der Wirtschaftswissenschaften oder für den gehobenen Dienst in der Steuer- oder allgemeinen Verwaltung
  • Berufserfahrung bzw. Studienschwerpunkt im Bereich Schuldnerberatung
  • Fundierte Kenntnisse im Rahmen der Sozialgesetzbücher und der Insolvenzordnung
  • Lösungs- und zielorientierte Beratungskompetenz sowie ein wertschätzender Umgang mit den Ratsuchenden
  • Teamfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft, Flexibilität, Belastbarkeit  
  • gute EDV-Kenntnisse (MS Office, Softwareprogramm CAWIN)
  • Bereitschaft zur Fort- bzw. Weiterbildung
  • Anerkennung der Ziele und Grundsätze der Arbeiterwohlfahrt

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte schriftlich bzw. per E-Mail an:

Schuldnerberatungsstelle/Insolvenzberatung Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Südpfalz e.V.,

zu Händen Herrn Seidel, Karl-Sauer-Str. 8, 76829 Landau

E-Mail: awo.suedpfalz.sb(at)t-online(dot)de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 30. August 2021.

Reisekosten können nicht erstattet werden.

Wenn Sie sich bewerben, erheben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 5 und 6 der EU-DSGVO nur zur Bearbeitung ihrer Bewerbung und für Zwecke, die sich durch eine mögliche zukünftige Beschäftigung bei der AWO Kreisverband Südpfalz e.V.  ergeben. Nach sechs Monaten werden Ihre Daten gelöscht.

Weitere Informationen im PDF-Format