09.09.2020

Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle Frankfurter Arbeitsloseninitiative e.V. Frankfurt (Oder)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Leitung der Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle


Frankfurter Arbeitsloseninitiative e.V. Frankfurt (Oder) hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt die

Leitung der Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle

zu besetzen.

Unsere Beratungsstelle ist als geeignete Stelle nach §305 der Insolvenzordnung anerkannt.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung überschuldeter Haushalte durch nachhaltige Schuldenregulierung – bei Bedarf auch im Rahmen der Beratung nach der Insolvenzordnung – bei der Sanierung ihrer Haushaltsfinanzen
  • Bestandsaufnahme zur Ermittlung von Art und Umfang der Gesamtüberschuldung
  • Einkommens- und Budgetberatung
  • Existenzsicherung / Krisenintervention
  • Erarbeitung von Haushalts- und Sanierungskonzepten
  • Führen von Verhandlungen zum Interessenausgleich zwischen Schuldnern und Gläubigern zur Umsetzung eines Regulierungsplanes ggf. bis zur Insolvenzantragstellung
  • enge Kooperation mit sozialen Einrichtungen/Behörden der Stadt Frankfurt (Oder) ggf. auch mit dem Jobcenter oder Agentur für Arbeit im Rahmen der Interessenvertretung der Schuldner
  • Mitarbeit in regionalen und überregionalen Gremien und Arbeitskreisen zum Thema Schuldner- und Insolvenzberatung
  • statistische Auswertung der geleisteten Arbeit; Abrechnung gegenüber der Stadt Frankfurt (Oder), dem Landesamt für Soziales und Versorgung

Ihre Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium mit dem Schwerpunkt Recht, Betriebswirtschaft, Sozialpädagogik oder vergleichbare abgeschlossene Ausbildung
  • Erfahrung in der gemeinnützigen Schuldner- und Insolvenzberatung (mind. 2-jährige Berufserfahrung nach Abschluß des Studiums oder Anstellung als Schuldner- und Insolvenzberater in einer nach §305 Insolvenzordnung anerkannten Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle)
  • Ökonomische Kenntnisse, Kenntnisse des allgemeinen Schuldrechts, des Sozial-, Zwangsvollstreckungs- und Insolvenzrechts
  • Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung/Qualifizierung auf dem Gebiet der Schuldner- und Insolvenzberatung sowie Verhandlungsgeschick
  • Fähigkeit zu eigenverantwortlichen Entscheidungen, Erfahrungen in der Mitarbeiterführung
  • Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • geregelte Arbeitszeit (40 Stunden/Woche)
  • Vergütung nach Vereinsrichtlinien Frankfurter Arbeitsloseninitiative e.V.
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungen
  • professionelle Einarbeitung durch erfahrene Kolleginnen

Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:
Frankfurter Arbeitsloseninitiative e.V.
Geschäftsführung Frau Marita Seibold
Carthausplatz 1
15230 Frankfurt (Oder)
oder per E-Mail an: ase(at)arbeitsloseninitiative-ffo(dot)de

Stellenausschreibung als PDF-Datei