18.01.2021

BAG-SB: Das neue Insolvenzrecht - was sich mit der Verkürzung ändert

ortsungebunden, 18. Januar 2021


Inhalt

Was schon vor Jahren mit den Beratungen zur Umsetzung der EU-Richtlinie begann, verschiedene Referenten- und Gesetzesentwürfe im Bundestag und Justizministerium durchlief, tritt nun endlich in Kraft: die Verkürzung der Restschuldbefreiungsphase auf drei Jahre. Welche Regelungen des viel diskutierten Gesetzes haben es durchs Parlament geschafft? Was bleibt bestehen wie gehabt? Welche Änderungen treten wann in Kraft? Welche Übergangsregelungen wurden geschaffen? Was gibt es neben der Verkürzung der Restschuldbefreiungsphase Neues? Und welche Informationen sind jetzt für die Ratsuchenden wichtig? 

BAG-SB Beiratsmitglied Prof. Dr. Hugo Grote hat sich u.a. über einen öffentlichen Aufruf aktiv in das Gesetzgebungsverfahren eingebracht und war als Sachverständiger des Rechtsausschusses im Bundestag bei den Beratungen beteiligt. Die Intention des Gesetzgebers wird er in diesem Webinar ebenso vorstellen wie die praktischen Chancen und Risiken, die sich jetzt im Beratungsalltag ergeben. 

Alle Stellungnahmen der BAG-SB zu aktuellen Gesetzgebungsverfahren unter bag-sb.de/positionen

Zielgruppe

Beratungskräfte

Format und Kategorie

Webinar, Recht

Termin

Montag, 18. Januar 2020 von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr (2 UE) 

Testlauf (Technik) am Donnerstag, 07. Januar 2021 von 11.00 Uhr bis 11.30 Uhr 

Ort

Die Veranstaltung wird digital über die Plattform EDUDIP ausgerichtet. 

Technik

Die virtuelle Veranstaltung kann ohne besondere technische Voraussetzung ortsungebunden von jedem (Heim)Arbeitsplatz besucht werden. Die Veranstaltung ist so ausgerichtet, dass allein ein aktueller Browser (Google Chrome, Mozilla Firefox o.a.) zur Teilnahme ausreicht. Sie ist für alle Endgeräte optimiert. Sollten Sie sich via Video-Kommunikation einbringen wollen (statt nur per Chat zu tippen), bieten sich ein Headset sowie eine Kamera an. Beides ist jedoch keine Voraussetzung für die Teilnahme. Alle Informationen finden Sie in unserem Merkblatt.

Die von uns eingesetzte Plattform erfüllt alle deutschen und europäischen Datenschutzbestimmungen.

Preis

Für Mitglieder der BAG-SB oder einer LAG: 40 Euro p.P.

Für Nicht-Mitglieder: 50 Euro p.P.

Dozent

Prof. Dr. Hugo Grote, Hochschule Koblenz

Anmeldung

Die Anmeldung ist bis zwei Wochen vor der Veranstaltung möglich, d.h. bis 04. Januar 2021. 

Bitte nutzen Sie unser Anmeldeformular.  

Veranstalter

Bundesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung e.V. (BAG-SB), Veranstaltung Nr. W1250