14.09.2021

BAG-SB und LAG Berlin: Fristen wahren, Büroalltag organisieren, Stress vermeiden

Berlin, 14. September 2020


Inhalt

Ob als Verwaltungskraft am Empfang der Beratungsstelle oder als Leitungskraft gegenüber dem Zuwendungs- und Auftraggeber oder als Beratungskraft im Verfahren: überall sind Fristen zu wahren, zahlreiche Anforderungen gleichzeitig zu erfüllen und der Überblick zu behalten. Doch ist es wirklich erstrebenswert, „multitasking“ zu sein – oder geht es vielmehr darum,
mit entspanntem Bewusstsein, innerem Spielraum und zielgerichteter Organisation dem Arbeitsalltag zu begegnen? Schwerpunkt dieser eintägigen Veranstaltung bilden die Wege aus der „Stressfalle“ hinaus - hinein in einen erfüllten, zufriedenen und aktiv gestalteten Alltag mit Herausforderungen.

Schwerpunkte:

  • Was ist denn jetzt gerade wirklich wichtig? Prioritäten sinnvoll setzen
  • Schon wieder nicht alles geschafft... To-Do Listen und klare Ziele
  • Beobachten statt bewerten: Konzentrationsstärkung ‚Achtsamkeit‘
  • Die Falle des ‚Müssens‘
  • Vitamine für die Seele: Regenerierende Rituale
  • Motivationsfaktor Eins: Freude
  • Transfer konkreter Impulse in die eigene Praxis
Termin

Dienstag, 14. September 2021 von 10.00 Uhr bis 17.15 Uhr (7 UE)

Ort

Berlin, genaue Raumangaben (inkl. Hygienekonzept) folgen

Sollte eine Ausrichtung als Präsenzveranstaltung nicht möglich sein, wird ein virtuelles Format angeboten. 

Kosten

Für Mitglieder der BAG-SB oder der LAG Berlin: 140 Euro p.P. 

Für Nicht-Mitglieder: 175 Euro p.P. 

Referentin

Christine Gribat, Preetz

Anmeldungen

Die Anmeldung ist bis vier Wochen vor der Veranstaltung möglich, d.h. bis 17. August 2021

Bitte nutzen Sie unser Anmeldeformular.

Veranstalter

Bundesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung e.V. (BAG-SB), Veranstaltung P1263

in Kooperation mit der Landesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung Berlin e.V.