25.11.2021

BAG-SB und LAG Thüringen: Das PKoFoG - Alle neuen Regelungen zum Kontopfändungsschutz

ortsunabhängig, 25. November 2021


Inhalt

Eigentlich soll das Pfändungsschutzkonto Überschuldeten das Leben leichter machen. Denn auf diesen Konten ist ein Grundfreibetrag vor dem Zugriff der Gläubiger geschützt. Immer wieder ergeben sich jedoch Unsicherheiten und Probleme in der praktischen Umsetzung - auch für Schuldnerberatungskräfte. Der Bundestag hat deshalb am 08. Oktober 2020 für die Fortwicklung des Rechts des Pfändungsschutzkontos gestimmt. Die Regelungen treten zum 01. Dezember 2021 in Kraft.

In dieser ganztägigen Präsenzveranstaltung erfahren Sie, welche Regelungen des viel diskutierten Gesetzes es letztendlich durchs Parlament geschafft haben. Welche Änderungen treten wann in Kraft? Welche Übergangsregelungen wurden geschaffen? Und welche Informationen sind jetzt für die Ratsuchenden wichtig? 

Termin

Donnerstag, 25. November 2021, von 10.00 Uhr bis 17.15 Uhr (7 UE) 

Probetermin: Mittwoch, 17. November 2021 von 11.00 Uhr bis 11.30 Uhr. 

(Ursprünglich war die Veranstaltung als Präsenztermin am 15.02. geplant.)

Ort

Die Veranstaltung wird digital über die Plattform EDUDIP ausgerichtet. 

Technik

Die virtuelle Veranstaltung kann ohne besondere technische Voraussetzung ortsungebunden von jedem (Heim)Arbeitsplatz besucht werden. Die Veranstaltung ist so ausgerichtet, dass allein ein aktueller Browser (Google Chrome, Mozilla Firefox o.a.) zur Teilnahme ausreicht. Sie ist für alle Endgeräte optimiert. Sollten Sie sich via Video-Kommunikation einbringen wollen (statt nur per Chat zu tippen), bieten sich ein Headset sowie eine Kamera an. Beides ist jedoch keine Voraussetzung für die Teilnahme. Alle Informationen finden Sie in unserem Merkblatt.

Die von uns eingesetzte Plattform erfüllt alle deutschen und europäischen Datenschutzbestimmungen.

Kosten

Für Mitglieder der BAG-SB oder LAG Thüringen: 140 Euro p.P.

Für Nicht-Mitglieder: 175 Euro p.P. 

Referentin

RA Valeska Tkotsch, Wiesbaden

Anmeldungen

Die Anmeldung ist bis zwei Wochen vor der Veranstaltung möglich, d.h. bis 11. November 2021

Bitte nutzen Sie unser Anmeldeformular.

Veranstalter

Bundesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung e.V. (BAG-SB), Veranstaltung W1254

in Kooperation mit der Landesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung Thüringen e.V.