09.05.2022

AWO Düsseldorf

stellt ab 1. Juli 2022 einen Schuldner- und Insolvenzberater (m/w/d) an.


Wir setzen uns ein für eine sozial gerechte Gesellschaft, in der Platz für alle ist, unabhängig von Alter, geschlechtlicher Identität, Herkunft, Glaube oder körperlicher und geistiger Fähigkeiten. Mit der Unterzeichnung der „Charta der Vielfalt“ fördern wir Vielfalt in all ihren Facetten und legen Wert auf ein offenes und diskriminierungsfreies Arbeitsumfeld. „Miteinander – Füreinander“ lautet daher auch unser Motto.

In Zeiten gesunkener Einkommen fällt es oft nicht leicht, den finanziellen Überblick zu behalten. Wir, die Schuldner- und Insolvenzberatung, helfen bei finanziellen Schwierigkeiten und suchen nach Lösungen.

 

Gestalten Sie Ihre berufliche Zukunft mit uns!

Zum 1. Juli 2022 suchen wir einen Schuldner- und Insolvenzberater (m/w/d)
in Teilzeit mit 30 Wochenstunden.

 

Stellenbeschreibung

  • Schuldnerberatung zu Existenzsicherung, Budgetplanung und Vollstreckungsschutz
  • Beratung zu Möglichkeitne der Schuldenregulierung
  • Führen von Gläubigerverhandlungen
  • Verbraucherinsolvenzberatung und Vorbereitung vin Verbraucherinsolvenzanträgen
  • Kooperation mit Behörden, anderen Beratungsstellen und sozialen Diensten
  • Planung und Durchführung von Präventionsangeboten für unterschiedliche Zielgruppen (z.B. Schüler, Auszubildende, Eltern)
  • Mitarbeit in Arbeitsgemeinschaften von Anbietern der Schuldner- und Insolvenzberatung und Prävention Mitarbeit bei der Erstellung von Berichten und Statistikenein

 

Sie bringen mit

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik (Dipl./B.A.)
    oder ein vergleichbare Qualifikation – vergleichbare Qualifikationen sind eine abgeschlossene Ausbildung als Bankkauffrau/-mann, ein abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaft, der Wirtschaftswissenschaften oder der allgemeinen Verwaltung
  • Fundierte Kenntnisse in den Rechtsgebieten SGB, BGB, InsO, ZPO
  • Beratungskompetenz und wertschätzender Umgang mit den Ratsuchenden
  • Fähigkeit zur Selbstorganisation
  • Berufserfahrung in der Schuldner- und Insolvenzberatung ist wünschenswert
  • Gute EDV-Kenntnisse (von Vorteil sind Kenntnisse der Beratersoftware CAWIN)
  • Bereitschaft zur Fort- undWeiterbildung

 

Wir bieten Ihnen

  • Ihre Arbeit macht sich bezahlt: Vergütung nach Tarifvertrag (TV AWO NRW) plus Jahressonderzahlung
  • Freuen Sie sich auf extra Urlaub: ein zusätzlicher AWO-Urlaubstag und frei an Rosenmontag
  • Attraktive Betriebsrente: Ihre betriebliche Altersvorsorge finanzieren wir zu 100 Prozent
  • Sicheres, unbefristetes Arbeitsverhältnis in einem wachsenden Sozialunternehmen
  • Günstiger unterwegs: Rabatte auf Ihr Rheinbahn- Ticket
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Mit uns behalten Sie den Durchblick: Wir übernehmen die Kosten Ihrer Arbeitsplatzbrille
  • Professionelle Einarbeitung sowie umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Angebot für alle Mitarbeitenden: Sozial- und Pflegeberatung
  • Gelebte Werte: Toleranz, Fairness, Gerechtigkeit und Religionsfreiheit
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Ein engagiertes, wertschätzendes und offenes Team

 

Sie haben Interesse an der Stelle und möchten uns unterstützen? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Nachweisen. Im Auswahlverfahren werden ausschließlich über die AWO- Stellenbörse eingehende Onlinebewerbungen berücksichtigt. Ihre Bewerbung können Sie hier ablegen.

 

Sie haben Fragen zu der ausgeschriebenen Stelle?
Dann sprechen Sie uns gerne an!

Schuldner- und Insolvenzberatung,
Christel Hußmann,
Telefon: 0211 60025 509,
E-Mail: schuldnerberatung(at)awo-duesseldorf(dot)de