14.09.2022

Diakonisches Werk Steglitz und Teltow-Zehlendorf

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Schuldnerberater_innen (75-100% RAZ) zunächst befristet bis 31.12.2023


Ihre Aufgaben

  • Beratung von über- und verschuldeten Familien oder Einzelpersonen (Basisberatung, Existenzsicherung, Krisenintervention, Schuldnerschutz, Budgetberatung usw.)
  • Durchführung von Insolvenzberatung gemäß der Insolvenzverordnung und des Landesgesetzes AGInsO
  • Psychosoziale Beratung


Ihr Profil

  •  ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder eine Qualifikation als Jurist*in oder eine vergleichbare kaufmännische Qualifikation
  •  fundierte Fach- und Gesetzeskenntnisse in den Bereichen SGB II, SGB XII, der Insolvenzverordnung, dem Schuldrecht und der Zwangsvollstreckung
  •  positive Einstellung gegenüber rat- und hilfesuchenden Menschen
  •  verbindliche und freundliche Umgangsformen
  •  ausgeprägte soziale Fähigkeiten wie Teamgeist, Konfliktfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität
  •  selbständiges Handeln
  • Interesse an der Arbeit im multidisziplinären Team
  • Flexibilität, Engagement und Belastbarkeit
  • Sicherheit im Umgang mit MS Office und CAWIN
  •  Offenheit zu digitaler Dokumentation


Unser Angebot

  •  eine selbständige, anspruchsvolle und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem aufgeschlossenen Team
  •  Fort- und Weiterbildung
  •  Möglichkeit der teilweisen Arbeit im Homeoffice
  •  Vergütung in Anlehnung an TV-EKBO
  •  betriebliche Altersversorge und Unterstützung bei Vermögenswirksamen Leistungen


Bewerbungen:

bis zum 23.09.2022
per Mail an: bewerbung(at)dwstz(dot)de
Diakonisches Werk Steglitz und Teltow-Zehlendorf e.V.
z.Hd. Frau Hafener
Hindenburgdamm 101b
12203 Berlin


Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen die Leiterin der Schuldner- und Insolvenzberatung Tempelhof-Schöneberg

Frau Stefanie Linder
Germaniastr. 18-20
12099 Berlin
Tel.: 030-22 50 130 0

zur Verfügung.