27.04.2022

Diakonisches Werk Trier

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Schuldnerberatung am Standort Bad Kreuznach eine/einen Bachelor of Arts Soziale Arbeit, Dipl. Sozialpädagogen/Dipl. Sozialarbeiter (m/w/d).


Das Diakonische Werk der evangelischen Kirchenkreise Trier, Simmern-Trarbach und An Nahe und Glan GmbH sucht als Krankheitsvertretung eine/einen Bachelor of Arts Soziale Arbeit Dipl. Sozialpädagogen/Dipl. Sozialarbeiter (m/w/d) für die Schuldnerberatung. Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet mit der Option auf eine Entfristung. Der Stellenumfang beläuft sich auf 39 Stunden pro Woche. Der Standort ist Bad Kreuznach bzw. Kirn als Außensprechstunde.

 

Stellenprofil

  • Schuldnerberatung primär für Klienten aus dem Rechtsbereich des SGB II
    im Rahmen von § 16a SGB II (Kommunale Eingliederungsleistungen)
  • Existenzsicherung, Budgetberatung
  • Pfändungsschutz, P-Konto-Beratung
  • Gläubigerverhandlungen, Schuldenregulierungen

 

Sie bringen mit

  • Einen Abschluss als Dipl. Sozialpädagoge/-in/Dipl. Sozialarbeiter/-in oder eine ähnliche geeignete Qualifikation (anerkannter Abschluss)
  • Rechtskenntnisse der einschlägigen Gesetze und Vorschriften
    (u. a. ZPO, InsO, BGB, SGB II, etc.)
  • selbstständiges, strukturiertes Arbeiten und wirtschaftliches Denken
  • Fähigkeit zur Zusammenarbeit mit dem Jobcenter (Büroraum z. T. im Jobcenter)
  • Identifikation mit unseren Werten als Diakonie
  • Organisations- und Teamfähigkeit
  • gute MS-Office-Kenntnisse
  • Führerschein Klasse 3 (B)

 

Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach BAT-KF
  • Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung sowie Supervision
  • die Mitarbeit in einer an christlichen Werten orientierten und engagierten Dienstgemeinschaft
  • eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit

 

Für Fragen stehen Ihnen Herr Stumpenhorst seitens des Trägers (0651 20900-41) oder Frau Hohmann aus der Schuldnerberatung (0671 842510) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre möglichst umgehende und aussagekräftige Bewerbung an die Diakonisches Werk der Ev. Kirchenkreise Trier, Simmern-Trarbach und An Nahe und Glan gGmbH oder auch gerne per E-Mail. Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungen in Papierform nach Abschluss des Verfahrens datenschutzgerecht vernichten und nicht zurücksenden können. 

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise zum Umgang mit Bewerberdaten auf dieser Webseite.