03.03.2022

hamburger arbeit GmbH in Hamburg Eilbek

zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Schuldnerberaterin oder einen Schuldnerberater (m/w/d)


Die hamburger arbeit GmbH ist ein gemeinnütziges öffentliches Unternehmen der Freien und Hanse-stadt Hamburg und seit über 30 Jahren ein erfahrener sozial- und arbeitsmarktpolitischer Dienstleister mit rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Unsere Geschäftsbereiche: Sozialberatung und Gesund-heitsförderung für sozial benachteiligte Personen, öffentliche Schuldner- und Insolvenzberatung. Unser Hauptsitz ist in Hamburg Eilbek.

Zur Verstärkung unseres Teams Schuldner- und Insolvenzberatung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Schuldnerberaterin oder einen Schuldnerberater (m/w/d)

in Vollzeit/Teilzeit für unseren Standort in Eilbek

Die Schuldner- und Insolvenzberatung der hamburger arbeit GmbH unterstützt seit über 15 Jahren im Auftrag der Freien und Hansestadt Hamburg Menschen mit geringem Einkommen bei der Bewältigung ihrer Schuldenprobleme. Neben der Überwindung von Überschuldung ist auch die Vermeidung von Verschuldung durch verschiedene Präventionsangebote Gegenstand unserer Tätigkeit. Als nach § 305 InsO anerkannte geeignete Stelle bieten wir offene Beratungsangebote, langfristige Einzelberatung, verhandeln mit Gläubigern, bereiten bei Bedarf das Insolvenzverfahren vor und führen Informationsver-anstaltungen und Präventionsangebote durch.


Ihre Aufgaben:

Beratung

  • eigenverantwortliche und selbstständige Beratung von überschuldeten Menschen, die sich durch Schuldenregulierung oder das Insolvenzverfahren entschulden wollen
  • Erarbeitung und Realisierung individueller Entschuldungskonzepte
  • Umfassende Information über das Verbraucherinsolvenzverfahren und ggf. auch das Regelinsolvenzverfahren
  • Durchführung außergerichtlicher Einigungsversuche mit den Gläubigern
  • Erarbeitung von Vergleichen
  • Krisenintervention

Veranstaltungen

  • Konzeption, Organisation und Durchführung von Schuldenpräventionsveranstaltungen in Präsenz- und Digitalformaten
  • Durchführung von Informationsveranstaltungen für Klientinnen und Klienten

Dokumentation, Standards und Netzwerkarbeit

  • enger fachlicher Austausch mit den Fachbereichen Gesundheits- und Sozialberatung der hamburger arbeit
  • Netzwerkarbeit mit relevanten Beratungs- und Unterstützungseinrichtungen in den Quartieren
  • Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit zur Bekanntmachung des Angebotes und Gewinnung von Klientinnen und Klienten
  • Eigenständige Dokumentation der Beratungstätigkeit in der Datenbank (CAWIN)
  • Mitwirkung bei der Sicherstellung des Datenschutzes
  • Mitwirkung bei der Evaluation

Ihre Qualifikation:

  • Abgeschlossene Hoch- oder Fachhochschulausbildung mit rechts-, wirtschafts-, sozialwissen-schaftlichem oder pädagogischem Schwerpunkt oder eine vergleichbare Qualifikation

Was Sie mitbringen sollten:

  • Möglichst Berufserfahrung im Bereich der Schuldner- und Insolvenzberatung
  • Beratungskompetenz sowie gute Kenntnisse in motivierender Gesprächsführung
  • Freundliches und souveränes Auftreten
  • Organisationsgeschick, Teamfähigkeit, Gewissenhaftigkeit, Flexibilität sowie selbstständige Arbeitsweise
  • Fundierte EDV-Anwendungskenntnisse insbesondere in der Fachanwendung CAWIN
  • Fundierte Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Möglichst verhandlungssichere Fremdsprachenkenntnisse
  • interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Supervision und kollegiale Fallbesprechungen
  • flexible Arbeitszeiten
  • 30 bezahlte Urlaubstage sowie eine Jahressonderzahlung und eine leistungsorientierte Bezah-lung
  • Vergütung nach E 9b TV-AVH incl. Sozialleistungen
  • Zuschuss zur HVV-Proficard

Die hamburger arbeit strebt an, eine Unterrepräsentanz im Rahmen der Gleichstellung abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Männern besonders erwünscht. Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt. Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Wenn Sie diese abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe als besondere Herausforderung betrachten, dann übersenden Sie uns bitte Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Stellennummer 124 bis zum 04.04.2022 an:

hamburger arbeit GmbH
Bereich Personal • Frau Seehafer • Hammer Steindamm 44 • 22089 Hamburg • per Mail in einem PDF-Dokument an: arbeit(at)hamburger-arbeit(dot)de

Für Fragen zur Stellenausschreibung nehmen Sie bitte mit Herrn Henrik Schmidt Kontakt auf. Telefon: 040 428684448; E-Mail: schmidt.henrik(at)hamburger-arbeit(dot)de