14.11.2022

Kreisdiakonieverband Rems-Murr-Kreis

sucht zum 1. Januar 2023 für mehrere Stellen einen Schuldnerberater (m/w/d) in 50 bis 100 Prozent.


Der Kreisdiakonieverband Rems-Murr-Kreis ist der diakonische Dienst der evangelischen Kirchenbezirke Schorndorf, Backnang und Waiblingen. Mehr als 100 Mitarbeitende beraten und unterstützen Menschen in schwierigen Lebenslagen an mehreren Standorten im ganzen Rems-Murr-Kreis.

Schuldnerberater (m/w/d) in merhreren 50 bis 100 %-Stellen

Für den Rems-Murr-Kreis bauen wir eine kreisweite Schuldnerberatung auf und haben zum 1. Januar 2023 mehrere Stellen für die Standorte Backnang, Fellbach, Waiblingen, Weinstadt und Schorndorf zu besetzen.

 

Diese Aufgaben erwarten Sie

  • Sie beraten überschuldete und von Überschuldung bedrohte Menschen
  • Gemeinsam mit den Ratsuchenden erstellen Sie einen Überblick über die Schulden,
    erarbeiten einen Haushaltsplan und Lösungsansätze für die Schuldenbereinigung
  • Sie führen außergerichtliche Einigungsversuche mit den Gläubigern durch
  • Sie unterstützen und begleiten bei der Eröffnung des Verbraucherinsolvenzverfahrens
  • Im Team erarbeiten Sie innovative Konzepte für die Präventionsarbeit und setzen diese um

 

Das bringen Sie mit

  •  Ein Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit, Betriebswirtschaft, Rechtswissenschaft,
    im Verwaltungsmanagement oder eine vergleichbare Qualifikation. Alternativ eine
    kaufmännische oder juristische Ausbildung, die Sie für die Aufgabe qualifiziert
  • Idealerweise Erfahrung in der Schuldnerberatung oder bei einem Quereinstieg
    die Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Selbstverantwortliches und flexibles Handeln und gleichzeitig Teamfähigkeit
  • Eine hohe Kommunikationsfähigkeit, mit der Sie sich aktiv für die Belange der
    begleiteten Menschen einsetzen und konstruktiv mit Gläubigern und Kooperationspartnern zusammenarbeiten
  • Sie sind Mitglied einer christlichen Kirche und tragen unseren diakonischen Auftrag mit

 

So schätzen wir Ihre Arbeit

  • Unbefristete Stelle in Voll- oder Teilzeit
  • Intensiv begleitete Einarbeitung
  • Verantwortungsvolle Aufgaben in einem professionellen,
    interdisziplinären und motivierten Team
    mit Freiraum für Ihre Ideen und Talente
  • Fachliche Fortbildungen, Supervision und Möglichkeiten
    für persönliche Entwicklungen
  • Vergütung nach TVÖD-VKA/KAO, zusätzliche
    betriebliche Altersvorsorge (ZVK),
  • bezuschusstes VVS-Firmenticket,
    Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen
  • Sehr gute Bedingungen, Familie und Beruf vereinbaren zu können
  • Bewerbungen von Personen mit einer Schwerbehinderung
    sind uns sehr willkommen

 

Noch Fragen? Die Fachbereichsleitung Herr Reinhard Bihlmeyer steht Ihnen gerne
zur Verfügung unter der Telefonnummer 07151 95919-127 oder per E-Mail.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung – bevorzugt per E-Mail mit PDF-Anhang. Sollten Sie Ihre Bewerbung per Post versenden müssen – bitte an die Postadresse Kreisdiakonieverband Rems-Murr-Kreis, Gerhard Rall,  Geschäftsführer, Heinrich-Küderli-Str. 61, 71332 Waiblingen senden.

Weiter Informationen zu uns als Arbeitgeber finden Sie im Internet unter www.kdv-rmk.de.