23.12.2022

Stadt Darmstadt sucht

Sozialarbeiter bzw. Sozialpädagoge (m/w/d)


Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung und wünschen sich gleichzeitig einen sicheren Arbeitsplatz mit einer familienbewussten Personalpolitik? Dann sind Sie bei uns richtig! Zur Verstärkung unseres Teams mit zurzeit neun Mitarbeiter/innen bieten wir Ihnen, vorbehaltlich der Genehmigung des Haushalts-/und Stellenplan 2023, folgende Stelle:

Sozialarbeiter bzw. Sozialpädagoge (m/w/d)
im Bereich Schuldnerberatung Amt für Soziales und Prävention,
Abteilung Schuldnerberatung und Wohnungssicherung

Unser Angebot:

  • Status: Tarifbeschäftigte/r
  • Eintritt:sofort
  • Dauer: befristet bis 31. Dezember 2023,
    Verlängerung zumindest bis Ende 2025 erscheint gesichert.
  • Arbeitszeit: Vollzeit (39 Std./Wo.); Teilzeitbeschäftigung möglich
  • Bezahlung: EG S 11b TVöD sowie eine SuE-Zulage in Höhe von 180,00 Euro
  • (Brutto-)Gehalt: 3.710,32 Euro bis 4.670,36 Euro (je nach Berufserfahrung)
  • Monatsgehälter: 12,7028 (inkl. Jahressonderzahlung)
  • Bewerbungsfrist: 11. Januar 2023, Kennziffer 2/406(bitte angeben)

Ihre Aufgaben:

  • familiäre/persönliche Hilfen und psychosoziale Beratung
  • Materielle/existenzielle Hilfen, Beratung und Unterstützung bei Leistungsansprüchen
  • Unterstützung bei Zwangsvollstreckungsschutz
  • Schuldenerfassung und Überprüfung von Schuldverhältnissen
  • Verhandlungsführung mit Gläubiger/innen
  • Schuldenregulierung und Insolvenzberatung sowie Begleitung bei der Schuldnerregulierung
  • Übernahme der Verfahrensbevollmächtigung im Insolvenzverfahren
  • Erstellung von Bescheinigungen gemäß § 903 Abs. 1 ZPO

Ihre Qualifikation:

  • mindestens ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtungen
    Sozialarbeit oder Sozialpädagogik (mindestens Bachelor) oder eine
    vergleichbare Qualifikation
  • mehrjährige Berufserfahrung (mindestens zwei Jahre)
  • fundierte MS-Office-Kenntnisse
  • Rechtskenntnisse im Bereich ZPO, BGB & InSo
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Verhandlungsgeschick, Einfühlungsvermögen sowie Verantwortungsbewusstsein
  • Bildschirmtauglichkeit

Wünschenswert sind unter anderem:

  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Kenntnisse im Leistungsrecht

Ihre Vorteile:

  • jährlich bis zu zwei Regenerationstage pauschal sowie die Option zur
    Umwandlung von Entgeltbestandteilen in bis zu zwei weiteren Regenerationstagen,
    d. h. Arbeitsbefreiung unter Fortzahlung des Entgelts
  • abwechslungsreiche Tätigkeit
  • freundliches und aufgeschlossenes Team
  • eigenständiges Arbeiten
  • flexible Arbeitszeiten ausgezeichnete ÖPNV-Anbindung mit dem
    kostenlosen Jobticket Premium -> Standort des Arbeitsplatzes:
    Frankfurter Straße 71, 64293 Darmstadt

Mehr über uns als Arbeitgeberin erfahren Sie unter www.darmstadt.de/karriere

Nähere Auskünfte zu den Aufgaben der Stelle erteilt Herr Zipf, Telefon 06151 13-2163.
Für Fragen zum allgemeinen Stellenausschreibungsverfahren steht Ihnen Frau Wendt,
Tel.: 06151 13-3046 gerne zur Verfügung.

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/innen und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kulturellen und sozialen Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung reichen Sie bitte hier ein.