Die Vertretung der Schuldnerberatung in Deutschland

stellt sich vor: den Verein, seine Organe und Gremien und sein Netzwerk.

Neben Informationen für die Fachkräfte der Schuldnerberatung, einem Veranstaltungskalender mit Fort- und Weiterbildungen auf Landes- und Bundesebene und einem speziell auf Schuldnerberatungskräfte zugeschnittenen Stellenmarkt präsentieren wir unsere Informationsmedien und unsere Schriftenreihe.

Neue und alte Kooperationspartner ergänzen das Serviceangebot um Schuldnerberatungssoftware und Fachliteratur perfekt.

BAG-SB News

11.11.2019

Berlins Justizminister eröffnet 3. Bundestagung Schuldnerberatung in der Straffälligenhilfe

Im gut besuchten Festsaal der Berliner Stadtmission eröffnete Berlins Justizminister Dr. Dirk Behrendt (Bündnis 90/die Grünen) am 10. November 2019 die 3. Bundestagung Schuldnerberatung in der Straffälligenhilfe. Die...mehr

20.09.2019

BAG-SB Geschäftsstelle am 20. September 2019 geschlossen

Anlässlich des am 20. September 2019 weltweit stattfindenden Globalen Klimastreiks, zu dem u.a. die Bewegung fridays for future aufruft, bleibt die BAG-SB Geschäftsstelle am Freitag geschlossen, damit wir uns den Demonstrationen...mehr

12.06.2019

Update: P-Konto Ratgeber jetzt zum kostenfreien Download als PDF

Seit dieser Woche steht der Ratgeber "Das Pfändungsschutzkonto in der Beratungspraxis" kostenfrei zum Download auf unserer Webseite zur Verfügung. Direkt zum PDF-Dokument inkl. LesezeichenZur Übersicht "Ratgeber...mehr

03.06.2019

20. Bundesweite Aktionswoche Schuldnerberatung 2019: Albtraum Schulden

Heute startet die bundesweite Aktionswoche Schuldnerberatung der AGSBV. Vom 03. bis 07. Juni 2019 trägt sie das Motto „Abtraum Schulden“. Mit einem Fachtag in Berlin und vielen bundesweiten Aktionen soll gezielt  auf das...mehr

21.05.2019

BAG-SB Mitgliederversammlung in Erfurt

Änderung der Mitgliedsbeiträge beschlossen Bei der Mitgliederversammlung der BAG-SB am Freitag, 17. Mai 2019 wurde nicht nur eine Erhöhung der Mitgliedsbeitrage bzw. eine Änderung der Beitragsordnung beschlossen, sondern auch...mehr