20.03.2022

Diakonisches Werk Berlin Stadtmitte

sucht zum 01.04.2022 eine/n Schuldner- und Insolvenzberater/in (w/m/d)


Wir suchen zum 01.04.2022 zur Verstärkung unseres Teams der Beratungsstelle für Überschuldete

eine/n Schuldner- und Insolvenzberater/in (w/m/d).

Die Stelle ist zunächst mit 30 Wochenstunden ausgeschrieben.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung von ver- und überschuldeten Personen
  • Hilfen zur Existenzsicherung
  • Unterstützung bei den Verhandlungen mit Gläubigern und Behörden
  • Unterstützung bei der Schuldenregulierung
  • Vorbereitung auf das Verbraucherinsolvenzverfahren
  • Durchführung von Informationsveranstaltungen
  • Durchführung von externen Beratungsangeboten
  • Planung, Durchführung und Auswertung von Informationsveranstaltungen im Rahmen trägereigener und trägerübergreifender Kooperationen
  • Teilnahme an Fortbildungen
  • Aktive Mitwirkung an der Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements

Wir wünschen uns:

  • Identifikation mit einem diakonischen Träger als Arbeitgeber
  • Wertschätzende Einstellung gegenüber rat- und hilfesuchenden KlientInnen
  • Flexibilität, Belastbarkeit und Engagement, konstruktive Zusammenarbeit im Team
  • Abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik oder vergleichbare Qualifikation
  • Praxiserfahrungen in der Schuldner- und Insolvenzberatung 
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • EDV Kenntnisse (Office) insb. schuldnerspezifische Software (InsO Stat und InsO Manager)

Wir bieten:

  • Arbeit bei einem diakonischen Träger
  • Vergütung gemäß TV-L / TV-EKBO
  • Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge, arbeitgeberseitige Unterstützung bei Vermögenswirksamen Leistungen (VWL)
  • Möglichkeit für mobiles Arbeiten nach Absprache
  • Zusammenarbeit in einem fachlich qualifizierten, interdisziplinären Team
  • Weiterbildungsmöglichkeiten

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Ihre Unterlagen senden Sie bitte an:

Diakonisches Werk Berlin Stadtmitte e.V.
Beratungsstelle für Überschuldete
Schlesische Str. 27 A
0997 Berlin

oder aber digital an: info(at)bfue(dot)de

Bitte beachten Sie: Bewerbungsunterlagen können nur zurückgeschickt werden, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt ist.